Leitbild

Als Hebamme ist mein oberstes Ziel die physiologischen Prozesse im Betreuungsbogen von Schwangerschaft, Geburt und früher Elternzeit zu fördern. Besonderes Augenmerk lege ich auf Prävention und Gesundheitsförderung und auf eine intensive Eltern-Kind-Bindung.

In meiner Arbeit ist mir die empathische und professionelle Begleitung aller Eltern und Familien wichtig, unabhängig von ihrer Kultur, Weltanschauung, gesellschaftlicher Stellung und Lebensführung. Ich fördere ihre Eigenkompetenz und Selbstorganisation auch durch eigene Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit und durch mein Handeln als Vorbild. Ich beachte die Grenzen meiner Fachlichkeit.

Ich halte mein Wissen stets auf dem aktuellen Stand der Hebammenwissenschaft. Ich pflege den kollegialen Austausch mit anderen Hebammen und bin interdisziplinär vernetzt. Ich reflektiere mich in meiner Arbeit und bin um ständige Verbesserung und Weiterentwicklung bemüht.

Meine Praxisführung ist wirtschaftlich und mein Leistungsangebot ist ausgerichtet an den Bedürfnissen der Familien und meinen eigenen fachlichen und zeitlichen Möglichkeiten.

Vertretungsregelung - Regelungen zur Erreichbarkeit

Erreichbarkeit:

Es können jederzeit Nachrichten auf der Mailbox der Mobil-Nr. 0173 57 50 346 hinterlassen werden. Diese werden in regelmäßigen Abständen von der Hebamme abgehört.

Zu folgenden Zeiten ist die Hebamme erreichbar.

Mo.- Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr

Freitag von 8 Uhr bis 15 Uhr

In Notfällen und außerhalb dieser Zeiten wendet sich die Leistungsempfängerin an die, von ihr gewählte oder nächste Geburtsklinik oder an die Kinderklinik bzw. den behandelnden Gynäkologen oder den Kinderarzt.

In Notfällen kann auch 112 angerufen werden.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:heb.Tina@gmail.com